Emil Bauer & Söhne Sauvignon Blanc "Terrorist" 0,75

11,90 €

(1 l = 15,87 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Tag(e)

Beschreibung

Weingut Emil Bauer und Söhne, dieser Name vereint Tradition und Innovation in einem. Der Familienbetrieb ist in Landau-Nußdorf beheimatet, rund 16 km südlich von Neustadt an der Weinstraße. An der Spitze steht nun die 5. Generation Bauers, ein Kompetenz-Duo aus den Brüdern Alexander und Martin Bauer, die mit exzellenten Weinen und außergewöhnlichen Etiketten für Furore sorgen.

2011 übergaben Norbert und Arno Bauer das Weingut, nachdem sie es 40 Jahre lang geführt hatten an die Söhne von Norbert Bauer, Alexander und Martin. Alexander Bauer wollte schon von Kindesbeinen an Winzer werden, so schloss er zunächst eine Ausbildung als Weinküfer ab, bevor er zum Studium nach Geisenheim ging. Seine praktischen Erfahrungen sammelte er auf verschiedenen Weingütern in Deutschland und Südafrika. Im Weingut Emil Bauer und Söhne ist er für die Weinberge und den Keller zuständig. Sein Bruder Martin Bauer hingegen hat zunächst Marketing studiert und anschließend bei großen Firmen, wie Mercedes Benz und BMW gearbeitet. Nachdem er zusammen mit seinem Bruder das väterliche Weingut übernommen hat, ist er für die Vermarktung der Weine zuständig. Ihr Vater Norbert steuert dazu weiterhin seine Erfahrung und Arbeitskraft bei, es vereinen sich Tradition und Moderne in Harmonie. Alexander hat es geschafft, auf den knapp 30 Hektar zwischen Birkenweiler und Essingen seine eigene Wein-Idee umzusetzen und der Gault&Millau honoriert das wieder mit einer Traube, bei Eichelmann hat man sich bereits einen halben Punkt weiterentwickelt. Im malerischen Nußdorf, finden sich hier beste Voraussetzungen für den Weinbau, die kräftigen Investitionen in den Holzfasskeller und das Kelterhaus haben die Qualität der Weine in den letzten Jahren zusätzlich nach vorne gebracht – so wurden die beiden zum Newcomer des Jahres 2014 bei Falstaff nominiert.



Verkostungsnotiz:

Ein Wein mit einem klaren Statement. Die Etiketten der Bauer-Weine haben bereit Kult-Status. Der Sauvignon blanc mit dem auffälligen Etikett des Weingut Emil Bauer & Söhne im pfälzischen Nußdorf fließt in einem intensiven zitronengelb ins Glas. Der Duft des Weines ist sehr intensiv fruchtig und erinnert an Kiwi und reife Stachelbeere.

Der Geschmack dieses Weißweins ist ebenso ein Knaller wie der Duft. Man findet die typischen Aromen eines Sauvignon blanc. Hier stehen vor allem die exotischen Komponenten eines "warm climate"- Sauvignon blanc im Vordergrund. Dank des besonders üppigen Sommer im Jahr 2015 konnten sich die Aromen so besonders gut entwickeln. Für Frische sorgt ein ordentliches Maß an Säure, wodurch dieser fruchtbetonte Wein an Frische und Spritzigkeit gewinnt. Eine Empfehlung für alle Fans dieser Rebsorte!


INFOS

  • Herkunftsland: Deutschland
  • Region: Pfalz
  • Wein: Weißwein
  • Jahrgang: 2017
  • Rebsorte: Sauvignon Blanc
  • Geschmack: Trocken
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Trinktemperatur in °C: 8 - 10
  • Trinkempfehlung: sofort
  • Verschluss: Schraubverschluss